Auf nach Kroatien

13-16.05.2010


Der erste Tag:

Von der Staatsgrenze Spielfeld aus,im Landesinnere von Slowenien nach Kroatien zum ersten Etappenziel Karlobag.

Gesamtstrecke so an die 400 km








Tag 2:


Wir fahren so um 8/8:30 von Karlobag Richtung Zadar und von dort geht es weiter der Küste entlang nach Sibenik.Auf dem großen Markt eine Kaffeepause danach auftanken und weiter nach Skradin, wo der Eingang zum Nationalpark Krka ist. Nach einem Mttagessen geht es im Landesinneren weiter nach Posedarje wo wir über die Brücke auf die Insel Pag und dann bis zum Ende der Insel Fahren. Dann mit der Fähre zurück aufs Festland und wieder die kurze Strecke Richtung Süden nach Karlobag wo wir das 2. Mal übernachten.

Gesamtstrecke so an die 400 km





Tag 3:


Wir fahren so um 8/8:30 von Karlobag Richtung Krk und von dort geht es weiter entlang auf die Insel Cres. Runter bis Mali-Losinj wo wir eine kleine Jause zu uns nehmen werden. Weiter Richtung Norden zur Anlegestelle der Fähre Porozina-Prestova. Auf dieser Strecke werden wir uns ein Quartier suchen und einmal übernachten.

Gesamtstrecke so an die 300 km











Tag 4:


Wir fahren so um 8/8:30 von Unserem Quartier ab in Richtung Perozina und von dort mit der Fähre nach Brestova. Rauf bis Opatia und weiter nach Postojna.Dann geht es über Krajn in Richtung Seebergsattel. Unterwegs werden die Pausen nach Bedarf angelegt. Über Völkermarkt-Lavamünt-Sobbot geht es dann Richtung Heimat.

Gesamtstrecke so an die 380 km

Pausen werden je nach Bedarf gemacht und für die Quartiersuche ist jeder selbst verandwortlich.